13. Sitzung des Nationalrates der deutschen Minderheiten

       Am Samstag, den 11.3.2017, fand die 13. Sitzung des Nationalrates satt: Die Sitzung wurde in Subotica gehalten, in den Räumlichkeiten der Neuen Gemeinde, Trg Lazara Nešića 1. Auf der Tagesordnung waren, unter anderem, Punkte bezüglich der Finanzen des Nationalrates, über die der Buchhalter Herr Sándor Szabadi, der für die buchhalterischen Leistungen des Rates zuständig ist, berichtete. Die Jahresrechnung für das Jahr 2016, der Lagebericht des Aufsehers für das Jahr 2016 (der positiv bewertet wurde), wie auch der Finanzplan für das Jahr 2017 wurden angenommen. Außerdem wurde der Arbeitsplan des Rates für 2017 erstellt. Auf der Sitzung ist vorgeschlagen von Herr Präsident des Nationalrates der deutschen Minderheit ing. Laslo Gence Mandler, dass auch die Mitglieder und die Tätigkeiten des Viktimologieverbandes miteinbezogen werden.
 
  • bild_1