23.5.2018 Branko Ružić, Minister für öffentliche Verwaltung und lokale Selbstverwaltung, zu Besuch im Büro des Präsidenten des Nationalrates der deutschen nationalen Minderheit

   Am 23. Mai 2018 hat der Minister für öffentliche Verwaltung und lokale Selbstverwaltung, Herr Branko Ružić, zusammen mit seiner Delegation dem offiziellen Treffen der Vertreter der vier Nationalräte beigewohnt. Anwesend beim Treffen war auch der Präsident des Nationalrates der deutschen Minderheit, Herr ing. László Göncző Mandler. Das Treffen fand in Subotica, in den Räumlichkeiten des Nationalrates der ungarischen Minderheit, statt. Das Thema des Treffens war die Verwirklichung der Minderheitenrechte in Serbien, weiterhin haben die Anwesenden über das neue Gesetz betrefflich der Nationalräte der Minderheiten gesprochen, und letztlich waren auch die bevorstehenden Wahlen der Nationalräte der Minderheiten Serbiens in das Gespräch gezogen worden.

Am Nachmittag haben Minister Ružić und seine Delegation, bestehend aus den Ministerhelferinnen Frau Ivana Antić und Frau Ivana Savićević, dem Staatssekretär Ivan Bošnjak, wie auch dem Vorsitzenden des Verwaltungsbezirkes Nord-Batschka, Herr Dragi Vučković, dem Präsidenten des Nationalrates der Deutschen Minderheit Herr ing. László Göncző Mandler in seinem Büro in Subotica einen Besuch abgestattet. Bei dieser Gelegenheit wurde über die Förderung der Lage der deutschen Minderheit Serbiens, über zukünftige Zusammenarbeiten, wie auch über die Tätigkeiten des deutschen Nationalrates gesprochen. Nach dem Treffen hat die Delegation dem Präsidenten Mandler viel Erfolg bei den bevorstehenden Wahlen gewünscht.

 

  • 1